Malteser Hilfsdienst Ortsgruppe Steinhaus

Malteser Steinhaus

Im Jahre 1970 wurde die Gruppe der katholischen Hilfsorganisation in Steinhaus gegründet. Die Ortsgliederung des Malteser Hilfsdienstes in Steinhaus stellt den ersten Betreuungszug des Landkreises Fulda. Konnten in den ersten Jahren nur kleine Sportveranstaltungen betreut werden, so ist der Malteser-Hilfsdienst heute auf vielen Gebieten tätig. Zu den Aufgaben des Malteser-Hilfsdienstes gehören heute:

Sanitätsbetreuung von Sportveranstaltungen wie Fußball, Handball, Volksradfahren, Volkswandertage usw.
Betreuung von Katholikentagen und Pfarrfesten
Behinderten-Betreuung bei Veranstaltungen
Fahrdienste für Behinderte
Ausbildung in Erster Hilfe und häuslicher Krankenpflege
Verpflegung von Veranstaltungen
soziale Betreuung von alten und behinderten Menschen
Mitwirkung im Krankentransport und Unfallrettungsdienst
Mitarbeit im Katastrophenschutz als Betreuungszug

Einmal im Jahr, an Christi Himmelfahrt, veranstalten die Malteser an ihrer Unterkunft in Steinhaus das Malteserfest.

Wer sich für seinen Nächsten engagieren möchte, gerne kocht, sich für den Sanitätsdienst interessiert oder technisch begabt ist, darf einfach zu unserer 14tägigen Gruppenstunde mittwochs ab 20.00 Uhr in der Unterkunft in Steinhaus vorbei schauen.

Mehr Informationen unter: www.malteser-steinhaus.de

oder per Mail: sebastian.leitsch@malteser-steinhaus.de

weitere Auskünfte erteilen:

Sebastian Leitsch
OrtsbeauftragterStiffollerweg 19a
Franz-Peter MehlerGeschäftsführerSchillerstraße 3a
Winfried BugZugführerMühlenstraße 8