GEPA

gepa_logo

Gepa, das ist ein Engagement der Pfarrei St. Nikolaus und Valentin Steinhaus-Steinau für fair gehandelte Lebensmitel der GEPA – Fair Trade Company.

Schon seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten besteht in unserer Pfarrei die gute Tradition, an jedem zweiten Wochenende im Monat nach allen Vorabend- und Sonntagsgottesdiensten in Steinhaus, Steinau und Götzenhof eine Auswahl hochwertiger, fair gehandelter (Bio-)-Lebensmittel aus dem reichhaltigen Sortiment der GEPA – Company zum Kauf anzubieten.

Zu besonderen Gelegenheiten wie Ostern und Weihnachten halten wir zusätzliche Produkte passend zu den Festzeiten bereit.

Durch diese regelmäßige Aktion unterstützen die ehrenamtlich tätigen Anbieter und alle Käufer die weltweiten Handelspartner der GEPA.

Durch faire, vom Welthandel relativ unabhängige Einkaufspreise für Rohware wie Kaffee, Tee, Vollrohrzucker und Kakao werden die produzierenden Kooperativen und Genossenschaften in die Lage versetzt, über den reinen Anbau hinaus auch in den Ausbau der Infrastruktur wie etwa das Gesundheitswesen oder die Schulbildung der Kinder zu investieren sowie etwaige Missernten auszugleichen.

Jede GEPA-Schokolade, jeder Bio-Tee oder Café aus unserem Angebot trägt also durch den leicht erhöhten Preis im Vergleich zu herkömmlichen Marken dazu bei, dass in einem anderen Teil unserer Welt ganz konkrete Entwicklungsarbeit geleistet werden kann.

Wir Aktiven freuen uns deshalb über jeden Kirchenbesucher, der einmal im Monat am GEPA-Stand unser Engagement für die Eine Welt durch seinen Einkauf unterstützt.

Ihr GEPA-Team

Ansprechpartner in Steinau: Cornelia Leitsch, Tel. 601654

Ansprechpartner in Steinhaus: Christa Maria Schwab, Tel. 70459