Frauenfastnacht der kfd 2018

Frauen feiern Fastnacht

Seit vielen Jahren feiert die kfd im Pfarrheim ausgelassen Fastnacht. Bei vollem Haus und einer wahnsinnigen Stimmung war es auch in diesem Jahr wieder eine abwechslungsreiche Weiberfastnacht. Pünktlich um 19.01 Uhr begrüßte Maria Bug die närrischen Frauen und überreichte das Mikrofon den beiden Moderatorinnen Waltraud Winter und Gudrun Weber. Diese führten souverän und mit viel Humor und Esprit durch das Programm.
Der Abend startete mit einem zackigen Gardetanz, den die Mädels der Steinauer Feuerwehr zeigten. Mit Begeisterung verfolgten die Frauen die Büttenrede „Gedanken einer Kirchgängerin“, vorgetragen von Elfriede Raab. Der Programmpunkt „Die Wohnungssuche“ (Renate Brehl, Marianne Weber) strapazierte ebenso die Lachmuskeln. Die Mädels der Gruppe Charisma zeigten anschließend unter der Leitung von Marion Siefert ihr großartiges tänzerisches Talent. Die Närrinnen forderten laut applaudierend Zugabe. Viel Applaus erhielt Maria Riga für ihre „Tagesschau“, humoristische Nachrichten aus dem Gemeindeleben. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Sketch „Der Arztbesuch“ (Gisela Hahner, Maria Huder, Gisela Mehler). Die Götzenhöfer Frauen sorgten für lachende Gesichter mit der kurzen närrischen Einlage „Im Wartesaal am Bahnhof“. Zum Abschluss heizten die Frauen aus Götzenhof mit ihrem „Schachtelballett“ die Narrenschar noch einmal richtig ein.
Musiker Henrik Lederer sorgte zwischen den Darbietungen musikalisch für närrische Stimmung.

Programm:
Kurze Begrüßung (Maria Bug)
Begrüßung (Waltraud Winter)
Essen
Stimmungslied (DJ Henrik Lederer)

Tanz der Mädels der Feuerwehr Steinau
Gedanken einer Kirchgängerin (Elfriede Raab)
Die Wohnungssuche (Renate Brehl, Marianne Weber)
Tanz der Gruppe Charisma (Marion Siefert)
Die Tagesschau (Maria Riga: Jahresrückblick)
Der Arztbesuch (Gisela Hahner, Maria Huder, Gisela Mehler,
Im Wartesaal am Bahnhof (gespielter Witz – Frauen aus Götzenhof)
Das Schachtelballett (Frauen aus Götzenhof)