Filialkirche St. Bartholomäus und Jakobus in Steinau

2008-06-10 10.16.32

Steinau war ebenfalls ab 1594 Filiale der Pfarrei Margretenhaun, bis es 1885 zur neu errichteten Pfarrei Steinhaus kam.

Die erste Kirche in Steinau, die Bartholomäuskapelle, entstand 1399 in der Burganlage.

1704 bis 1708 wurde auf dem heutigen Standort eine neue Kirche gebaut.

Die heutige Filialkirche St. Bartholomäus und Jakobus wurde 1960 von dem Fuldaer Bischof Adolf Bolte konsekriert. Sie ist ein stattlicher Sandsteinquaderbau nach Plänen von Architekt Albert Flügel, Fulda.